Ihre Aktion im Veranstaltungskalender

Der Veranstaltungskalender lebt von der Mitwirkung von im Themenbereich der Nachhaltigkeit aktiven Einrichtungen und wird stetig aktualisiert. Monatsweise werden aktuelle Events, Schulungen, Workshops etc. angezeigt. Der Kalender bietet somit Anbietern eine gute Möglichkeit, um auf eigene Veranstaltungen hinzuweisen, und allen Interessierten eine hilfreiche Informationsquelle bei der Suche nach geeigneten Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit.

Die Anmeldung von Veranstaltungen ist einfach und erfolgt mithilfe eines Anrufs (02365/9404-94) oder einer eMail an das Projektbüro. Die folgenden Veranstaltungsinformationen sind dabei notwendig:

  • Name des Organisators
  • Veranstaltungsorts
  • Dauer
  • Zielgruppe
  • Kosten
  • Anmeldefrist
  • Kurzbeschreibung der Veranstaltung
  • Link zur Veranstalter-Website

Senden sie dem Projekt-Team einfach eine E-Mail und Veranstaltung wird in die entsprechende Kategorie eingeordnet.


Und hier geht es zum Veranstaltungskalender.

 


 

Veranstaltungsbeispiele finden Sie hier:

Veranstaltung zum Thema soziale Nachhaltigkeit

Veranstaltung zum Thema ökologische Nachhaltigkeit

Veranstaltung zum Thema ökonomische Nachhaltigkeit

 

Zudem nimmt die eingereichte Veranstaltung automatisch an dem Wettbewerbssegment des Projektes Teil und hat somit die Chance im Dezember 2011 eine Auszeichnung in der Kategorie „Beste Veranstaltung" zu erhalten, die von einer Fachjury vergeben wird.

Die Gewinner der vergangenen Jahre sowie alle Beiträge, die zeigen wie Medien dem Informations- und Wissensaustausch, der Verbreitung von Inhalten und der Sensibilisierung dienen, können Sie in unserem Archiv einsehen.

Die Veranstalter sind zudem herzlich eingeladen, Veranstaltungsdokumentationen beim Projektbüro einzureichen, welche in der Kategorie "Freie Projektarbeit" an dem Wettbewerb teilnimmt. Und hier geht es zur Online-Anmeldung von Veranstaltungsdokumentationen:

Teilnahmebedingungen

Anmeldeformular (Einzelteilnehmer/in)

Anmeldeformular (Gruppe)