Stimmen

Um über Nachhaltigkeit zu informieren und diese gemeinsam zu fördern, ist es notwendig, darüber zu reden. Sehen Sie hier Statements von Personen und Institutionen, die sich jeweils auf einen der drei Aspekte der Nachhaltigkeit - sozial, ökologisch und ökonomisch - beziehen.

Die ausgewählten Personen/Institutionen übernehmen im Rahmen von „NRW denkt nach(haltig)" wichtige unterstützende Aufgaben als Paten/Patin für den jeweils ausgesuchten thematischen Aspekt der Nachhaltigkeit...

Hildegard Peters, VENRO-Vorstandsmitglied und Projektleiterin 50 Jahre Kindernothilfe, zum Aspekt der sozialen Nachhaltigkeit.

Marianne Ackermann, Vorsitzende des Fördervereins NaturGut Ophoven, zum Aspekt der ökologischen Nachhaltigkeit.

Philipp Spitz, geschäftsführender Gesellschafter von Murphy & Spitz, zum Aspekt der ökonomischen Nachhaltigkeit.