Facts and Figures zu OxfamUnverpackt

Was ist OxfamUnverpackt?

OxfamUnverpackt ist ein einZiegartiger Online-Geschenkkatalog. Mit Charity-Geschenken für Leute, die schon alles haben, hilft man gleichzeitig denen, die so gut wie nichts besitzen: Statt Socken zu Weihnachten oder peinlichen Kaffeetassen zum Geburtstag gibt es z.B. eine Ziege, Moskitonetze oder ein Klassenzimmer. Natürlich werden diese Dinge nicht wirklich als Geschenk verpackt, sondern stehen für Oxfams Projekte und Kampagnen, für die das Geld verwendet wird. Die Beschenkten in Deutschland bekommen eine Grußkarte mit originellem Kühlschrank-Magnet.

So funktioniert es

Über OxfamUnverpackt.de kann man Dinge verschenken, die Menschen in armen Ländern dringend brauchen und die deshalb wichtige Bestandteile von Oxfams Entwicklungsarbeit sind. Jedes Geschenk gehört in einen von vier Bereichen: Bildung fördern, Existenzen sichern, Gesundheit stärken oder Not lindern. Wer ein Geschenk kauft, unterstützt damit Oxfams gesamte Arbeit im jeweiligen Bereich. Das Geld geht immer dorthin, wo es gerade am dringendsten gebraucht wird.

Was passiert, wenn eine Ziege verschenkt wird?

Wenn im Online-Shop eine Ziege gekauft wird, verschickt Oxfam natürlich keine Tiere nach Asien oder Afrika! Jedes dieser Geschenke ist ein wichtiger Bestandteil von Oxfams Entwicklungsarbeit, sie stehen aber auch für einen Projekt- oder Kampagnen-Bereich. Wer zum Beispiel eine Ziege verschenkt, unterstützt Menschen dabei, sich eine Lebensgrundlage zu schaffen. Oder durch das Verschenken von Schulbüchern werden Schul- und Bildungsprojekte unterstützt. OxfamUnverpackt formuliert dies deutlich in seiner Kommunikation.

Prominente Unterstützung

Auch prominente Fürsprecher/innen machen sich für OxfamUnverpackt stark. In Großbritannien werben Helen Mirren, Helena Bonham Carter, Will Young und Rob Brydon für die außergewöhnlichen Geschenk-Ideen. Hier in Deutschland setzen sich unter anderem Heike Makatsch, Anna Loos, Oliver Korittke und Meret Becker für Oxfams Charity-Geschenke ein.

Was wir uns von dieser Idee erhoffen

OxfamUnverpackt zeigt, dass Spenden und Helfen Spaß machen kann. Es ist konsequent als Geschenk-Idee gedacht und erreicht so Menschen, die durch klassische Spendenaufrufe nicht angesprochen werden. OxfamUnverpackt ist ein Weg, Spenderinnen und Spender für Oxfam zu gewinnen und die Arbeit von Oxfam Deutschland einem breiteren Publikum bekannt zu machen.

Geschenk mit Spendenquittung

Der Kauf von „Geschenken“ bei OxfamUnverpackt ist rechtlich eine Spende, also steuerlich absetzbar. Oxfam Deutschland stellt dazu Zuwendungsbestätigungen aus.
Oxfam Deutschland e.V. trägt das Spenden-Siegel des Deutschen Zentralinstituts für Soziale Fragen (DZI). Durch das Spenden-Siegel bescheinigt das DZI, dass Oxfam Deutschland e.V. seine Mittel sparsam und satzungsgemäß einsetzt.

Auch für Unternehmen gibt es nun gute Geschenk-Ideen

Ab September 2009 gibt es spezielle Pakete für Unternehmen, bei denen man zum Beispiel Ziegen, Starthilfen für Kleinstunternehmen oder andere Dinge in armen Ländern an treue Kunden und Mitarbeiter/innen verschenken kann.
Mehr dazu unter: www.oxfamunverpackt.de/firmengeschenke

OxfamUnverpackt-Blog mit regelmäßigen Updates aus den Projekten und dem Unverpackt-Team.