2aid.org e.V. - Charity 2.0 Organisation

Hilfsorganisation im deutschsprachigen Raum, die aus dem Social Web entstanden ist und dieses intensiv nutzt

Mit einem in Deutschland bislang einzigartigem Konzept möchte 2aid.org e.V. neue Akzente in der entwicklungpolitischen Non-Profit-Landschaft setzen. Per Internet will der junge Verein Projekte gegen extreme Formen der Armut anstoßen und realisieren. Unterstützung wird dabei über die verschiedene Kommunikationskanäle des Internets, sei es Facebook, Twitter oder StudiVZ, mobilisiert.

Vernetzt durch das Social Web - Online Volunteering für den guten Zweck

Die Armut in der Welt zu bekämpfen – nichts Geringeres ist das Ziel von Anna Vikky (22) und ihren Mitstreitern, die Anfang Juli dieses Jahres die Non-Profit-Organisation 2aid.org e.V. gegründet haben. Mit Hilfe des Social Web erreichen sie vor allem junge Menschen und klären auf.

„Wir haben 2aid.org gegründet, weil wir weltweit efziente und nachhaltge Hilfe im Kampf gegen Armut leisten wollen“, erklärt Anna Vikky aus Düsseldorf. „Dabei kamen Social Media wie Twiter und Facebook wie gerufen. In kürzester Zeit habe ich Mitstreiter mit ähnlichen Zielen gefunden Daraus ist ein starkes Team und viele Partnerschafen mit Experten entstanden, so dass die Umsetzung unserer Pläne schnell realistsche Züge angenommen hat.“